10 Arten von Stubenhockern

Ob Faktenchecker, Faulpelz oder Putztrupp: Jetzt kommen die wahren Charaktere ans Tageslicht. Wo kannst du dich wiederfinden?

#1 Neuerdings baust du Kresse und Katzengras auf deinem Balkon an und siehst den Samen tagsüber beim Wachsen zu. Moment: Tag drei und noch immer keine Blüte? Die Sorge um deine neue Balkonpflanze treibt dich fast in den Wahnsinn. Bekommst du auch genug Licht, mein bester Freund?

#2 Du hast noch nie einen Cent für Streaming ausgegeben, und auch der Versand beim Lieferservice war dir meistens zu teuer? Wie praktisch, dass sich so viele ein Herz nehmen, und nun ihre Dienste für dich gratis zur Verfügung stellen. Take your chance und halt die Supermarkt-Lieferdienste mit deinen Bestellungen auf Trab. Dein alter Nachbar kann selbst einkaufen gehen.

#3 Während andere den lieben langen Tag verzweifelt versuchen, im Videochat ihre sozialen Kontakte am Leben zu halten, bist du eigentlich ganz froh, einem Großteil deiner Mitmenschen erstmal nicht unters Gesicht treten zu müssen. Wenn es nach dir ginge, hätte das Nicht-Einhalten von 1 Meter Abstand im Supermarkt schon länger unter Strafe stehen können.

#4 Völlig alleine und isoliert in deiner Wohnung machst du dir gerne selbst vor, Gesellschaft zu haben. Du lässt keine Kinderfoto oder Klopapiergaberl-Challenge aus und wenn dir deine 200 Follower dann auch noch beim Home-Workout in deiner Insta-Story zusehen, fühlst du dich gleich wie beim Gruppensport.

#5 Du freust dich, dieses Semester keine Uni mehr zu haben, möchtest aber dennoch dein Studium abschließen? Kein Problem, deine nötigen ECTs kannst du dir bald bei einem Praktikum am Spargelfeld abholen. Zeig, was du gelernt hast!

https://oe3.orf.at/stories/3000471

#6 Die Ausreden, warum du deine Seminararbeit während der letzten zwei Wochen nicht abgeben konntest, werden zunehmend knapp. Unser Tipp: Ein Brief an den Professor, dass du arme Sau immer auf den Uni PCs in der Bib lernst, die du jetzt nicht erreichen kannst. Ein Schöner Gruß aus dem Mühlviertel am Ende der Nachricht und deine Fristverlängerung bis Oktober ist fast gesichert.

#7 Im Alltag hast du meistens wenig Zeit, dich ausgewogen zu ernähren und dir täglich zu kochen. Vor lauter Fadheit und Handysucht bist du auf diesen Blog gestoßen, und wirst gleich morgen Bienes Kochtipps ausprobieren und dir einen saftigen Rösterdäpfelbraten zaubern! 

https://bienemagda.com/rosterdapfel-serviert-mit-weisem-gold-und-paradeiserpuree/

#8 Obwohl keine Partys mehr stattfinden, trinkst du mehr Alkohol, als zuvor.  Heldenhaft bleibst du zuhause und betrinkst dich allein oder im Videochat. Das erspart dir einen Haufen Geld und den Umstand, überhaupt das Haus verlassen zu müssen, um Spaß zu haben. 

#9 Du schläfst bis 1 Uhr nachmittags und bleibst danach gleich für den Rest des Tages liegen. Warum auch nicht, wenn Home-Office, Netflix und Videopartys vom selben Ort erledigt werden können?

#10 Auf deiner allerersten Laufrunde durch die Gemeinde siehst du plötzlich Leute, die du noch nie zuvor Sport machen gesehen hast. Nicht zu fassen, wie sie gerade jetzt alle aus ihren Gartenhütten kriechen und zu Outdoor-Sportlern werden. Vor lauter ärgern hättest du dich am Heimweg fast verlaufen.

BIENE

BIENE

Studiert PoWi und Jus und hat dementsprechend gerne das letzte Wort. Dass sie nicht kochen kann, macht ihr wenig aus, denn Schokolade gibt’s auch so zu kaufen. Kuschelt jede Nacht mit ihrem lebensgroßen Teddybären Charly. Die, die immer abwäscht.

Mehr

Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies, um dir beste Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. | Datenschutzerklärung | Impressum |